MILE - Move. Interact. Learn. Eat.


Internetpräsenz

Projektdaten

Projektträger

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

 

Projektzeitraum

2013 – 2017

Kooperationspartner

Prof. Dr. Steffen Schaal

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

 

Dr. Leif Oppermann

Mixed and Augmented Reality Solutions, Fraunhofer FIT Fraunhofer-Institut Angewandte Informationstechnik FIT, Bonn-Sankt Augustin.

Beschreibung Forschungsprojekt

Die baden-württembergische Landesinitiative „Blickpunkt Ernährung/Machs Ma(h)l“ möchte Jugendliche verstärkt über digitale Medien ansprechen. Mit Geogames sollen daher im MILE Projekt junge Menschen zu mehr Bewegung, dem Interesse an der Zubereitung von Lebensmitteln sowie zu ausgewogenem und genussvollem Essen motiviert werden. MILE steht daher für "Move. Interact. Learn. Eat." Zur Unterstützung dieses Vorhabens wurde im Forschungsprojekt MILE auf der Grundlage eines dafür entwickelten theoriebasierten Rahmenmodells ein Autorensystem, sog. MILE-Explorer und ein Schulungskonzept nebst Handbuch entwickelt, damit Multiplikatoren und Multiplikatorinnen mit wenig technischen Kenntnissen und ohne pädagogische Ausbildung, MILE-Missionen im Freizeitbereich als ortsbezogene, mobile Lernangebote erstellen können. 


Publikationsauswahl

  • Bartsch, S., Schaal, S., Oppermann, L., Lapschansky, L., Müller, H., Eisenhardt, M. (2017). Mit dem Smartphone auf der Spur unseres Essens. Handbuch zur Erstellung mobiler, ortsbezogener Spielemissionen für die Ernährungs- und Verbraucherbildung. Berlin: RabenStück.
  • Müller, H.; Bartsch, S.; Eisenhardt, M.; Oppermann, L. & Schaal, S. (2017). Mobiles, ortbezogenes Lernen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung. In Haushalt in Bildung und Forschung, 2 (6) 78-90.
  • Bartsch, S.; Müller, H.; Oppermann, L. & Schaal, S. (2017). Using Smartphones for Tracing Local Food – Location-based Games on Mobile Devices in Consumer and Nutrition Education. S. 235-248. In Bartsch & P. Lysaght (Eds.). Places of Food Production. Origin, Identity, Imagination. Proceedings of the 21st International Ethnological Food Research Conference, Dr. Rainer Wild-Stiftung, Heidelberg, 31 August–2 September 2016. Frankfurt a. M.: Lang Verlag.
  • Brosda, C.; Bartsch, S.; Oppermann, L. & Schaal, S. (2016). On the Use of Audio in the Educational Location Based Game Platform MILE. In MobileHCI '16: 18th International Conference on Human-Computer Interaction with Mobile Devices and Services Adjunct Proceedings. Pages 1049-1054. Download.
  • Schaal, S. & Bartsch, S. (2016). Jugend im Web 2.0 - Spielorientiertes Lern- und Informationsangebot zur Herkunft unserer Nahrung im Projekt MILE. S. 147-164. In Dr. Rainer Wild-Stiftung (Hrsg.). Jugend und Ernährung. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung. Heidelberg.
  • Bartsch, S. & Schaal, S. (2014). Mit digitalen Medien auf der Spur von regionalen Lebensmitteln – ein Pilotprojekt zum mobilen, ortsgebundene Lernen. Haushalt in Bildung und Forschung, 3 (2), 36-47.
  • Bartsch, S., Schaal, S. & Janz, K. (2014). Bildungsroute Brot. Ernährungs- und Verbraucherbildung für die Zielgruppe Jugendliche.  In Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) (Hrsg.), Proceedings of the German Nutrition Society, 51. Abstractband zum 51. Wissenschaftlichen Kongress, Vol. 19 (S. 68).