Vorstudie: Verlässliche Verbraucherinformationen im digitalen Zeitalter

Beschreibung

Die von mir initiierten Vorstudien zum Thema „Verlässliche Verbraucherinformationen im digitalen Zeitalter“ dienen zur Vorbereitung von wissenschaftlichen Diskussionsveranstaltungen und zur Spezifizierung des fachdidaktischen Forschungsbedarfs. Dazu werden digitale Verbraucherinformationsangebote mittels einer theoriebasierten Internetrecherche exploriert und strukturiert vor dem Hintergrund des digitalen Verbraucherinformationsverhaltens.

Mit Prof. Dr. Christel Rademacher, Hochschule Niederrhein bereite ich das Minisymposium für die DGE Fachgruppe Ernährungsbildung zum Thema „Ernährungskommunikation im digitalen Zeitalter“ auf dem DGE-Kongress im März 2018 an der Universität Hohenheim inhaltlich vor und führe es durch, mit dem Ziel einen gemeinsamen Forschungsantrag zu stellen.

Mit Prof. Dr. Petra Lührmann, PH Schwäbisch Gmünd und der DGE, Sektion Baden-Württemberg bin ich für die wissenschaftliche Leitung der Ernährungsfachtagung 2018 zum Thema „Ernährung in der digitalen Welt“ zuständig.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg führe ich mit Prof. Dr. Christoph Fasel, Hochschule für Wirtschaft und Medien in Calw und Prof. Dr. Tobias Brönneke, Hochschule Pforzheim eine Literaturrecherche durch, mit dem Ziel eine Stellungnahme zu diesem Thema zu erarbeiten. Diese Vorstudien fügen sich ausgezeichnet in das Forschungsfeld am Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre an der TU Berlin ein.